Kristof Daisone

Quantum Belgium

 

Kristof Montens, im Angelsport als (Kristof Daisone) bekannt, wurde am 08.04.1983 in Belgien geboren.

Er ist Kunstmaler, Artist und selbstständiger Restaurator.

Er macht auch spannende Angelfilme, die seine Leidenschaft für das Angeln ausdrücken. Man kann ihn auch einen Tag lang für ein Angelabenteuer, einen Kurs in Sonartechnik oder einen Workshop zu neuen Angelmethoden buchen, denn auch solche Angebote gehören zu seinen Aktivitäten. 

Neben dem Angeln war Kristof in seiner Jugend auch als Straßenkünstler und Breakdancer sehr aktiv und hat in dieser Disziplin bei einer Weltmeisterschaft in Deutschland den 8. Platz erreicht. Er trat auch schon mit Artisten des Cirque du Soleil in großen Shows wie „H2o“ auf. Auch als Straßenkünstler hat er sich behauptet und wurde zusammen mit einem Team in Deutschland eingeladen, um über eine Toleranzzone für junge Künstler zu sprechen. 

Leidenschaft für das Angeln. 

Seine Leidenschaft für das Angeln begann ungefähr im Alter von 8 Jahren. Damals zogen er und seine Eltern aufs Land in die Nähe eines Kanals. Kristof spielte viel am Wasser, wo er älteren Männern beim Angeln zusah. Dank seines neugierigen Wesens kam er schließlich mit einem von ihnen ins Gespräch. 

Kristof wollte alles über das Angeln wissen und fragte den freundlichen alten Mann, ob er es von ihm lernen könne. Von diesem Moment an trug Kristof jeden Mittwochnachmittag die Angelausrüstung des alten Mannes von seinem Haus zum Wasser. Im Gegenzug brachte dieser Kristof das kleine Einmaleins des Angelns bei.

Die Leidenschaft für das Angeln war entflammt, und das Einswerden mit der Natur hatte Kristof schnell verinnerlicht. 

Kristof kann die friedliche Stille beim Fliegenfischen ebenso genießen wie sein voll ausgestattetes High-Tech-Boot. Oft trifft man ihn an unbekannten Gräben oder an den großen Gewässern in den Niederlanden an, wo er Barschen, Zandern und Hechten nachstellt. Seine Ferien verbringt er gerne mit seinem Boot in Spanien, wo er aktiv auf Wels angelt, was er übrigens auch an der Maas in Belgien gerne tut. 

Auch die Jagd auf den Rapfen oder die Verführung des hübschen Wolfsbarsches mit Kunstködern ist für ihn kein Neuland. 

Kristof ist ein aktiver Spinnfischer und angelt am liebsten von seinem Boot, seinem Bellyboat oder vom Ufer aus, wenn es sein muss. Er ist ein kreativer Allround-Angler mit einer besonderen Schwäche für Raubfische. Seine Kreativität und seine manchmal etwas andere Herangehensweise beim Angeln sind für uns sehr wertvoll. 

Kristofs persönliche Rekorde: Wels: 201 cm, Hecht: 118 cm, Zander: 102 cm, Barsch: 49 cm, Rapfen: 65 cm, Wolfsbarsch: 54 cm. 

scroll up