Guillaume Gillot

French Fishing Freak!

 

Bonjour Guillaume! Guillaume Gillot ist 1988 geboren und westlich von Paris aufgewachsen. Er lebt heute in der französischen Gemeinde Elancourt und arbeitet im Büromanagement. 

Für Guillaume war es gewissermaßen eine Fügung, in einer Region aufzuwachsen, die ihm beste Voraussetzung bot, um eines Tages für sich ein krönendes Hobby zu finden: Zahlreiche Gewässer in der Region Ile-de-France erlaubten ihm, am guten Fischbestand zu naschen und so hat sich Guillaume in dieser Zeit auch ohne Umschweife zum Raubfischangler spezialisieren können. 

Guillaume ist ein ruhiger Charakter, der gerne sehr feinfühlig auf Zander geht. Aber auch andere Zielräuber finden den Weg zum sympathischen Franzosen. Er selbst sieht sich als Perfektionist und überzeugter Anhänger des Catch & Release. In den meisten Angeltechniken fühlt er sich pudelwohl. Er überrascht sehr oft mit Fängen großer Barsche, die er vom Ufer und vom Boot aus verführt. Mit dem Einstieg ins Quantum Team Frankreich fühlt er sich optimal unterstützt für seine zukünftigen anglerischen Ziele.

Sein bisheriger persönlicher Rekordfisch ist ein 104 Zentimeter langer Hecht, gefangen natürlich mit der Spinnrute.

scroll up